Nächstes Spiel  


Derzeit kein Spiel!
   

Kalender  

April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
   

Auf Facebook  


   

SKM - SV sedda Bad Schallerbach 0:3 (0:1)

Dieses Match präsentierte

 

Matchballspende:   Reinigungsbutler     www.butler-linz.com

 

BERICHT von ligaportal.at

LIVE Ticker

 

Je ein Treffer kurz vor und nach der Pause und in der Schlussminute besiegelten die resultatsmäßig klare Niederlage.

 

Am Spielfeld war, abgesehen von der Bewältigung der Strafraumszenen, im Vergleich zum Tabellenführer kein großer Unterschied zu sehen.

 

Das heurige "Leid der Abschlussschwäche" bleibt beim SKM leider aufrecht.

 

DETAILS zum Spiel

 

Das Spiel der U-24 endete mit einem 2:0 (1:0) Erfolg des SKM.

 

DETAILS

 

SKM - Union Wippro Vorderweißenbach 1:4 (0:2)

Dieses Spiel präsentierte


 

Matchballspende: Wirtshaus zur Schießhalle

 

BERICHT von ligaportal.at

LIVE Ticker

 

Mit der nächsten enttäuschenden Leistung bleibt der SKM im Sonnleitner Stadion weiterhin sieglos.

 

Die Gäste hatten das Match jederzeit im Griff, waren im Offensivbereich viel gefährlicher und erspielten sich noch mehrere Torchancen.

 

Den Ehrentreffer erzielte Thomas Altmann zum zwischenzeitlichen 1:3.

DETAILS vom Spiel

 

Das Spiel der U-24 Teams endete mit einem 6:0 (4:0) Sieg des SKM.

DETAILS vom Spiel!

 

SKM - Union Katsdorf 0:2 (0:0)

Dieses Spiel präsentierte


 

BERICHT von ligaportal.at

LIVE Ticker

 

Mit einer schwachen Darbietung musste sich der SKM gegen Union Katsdorf mit 0:2 geschlagen geben.

Schlüsselszene war ein weiter Abschlag der Gäste nach harmlosem Freistoß des SKM. Martin Brandstätter verlor als letzter Mann den Zweikampf gegen Daniel Brandstetter und brachte ihn knapp vor dem Strafraum zu Fall. Die rote Karte folgte.

 

Freistoßspezialist Simon Priglinger Simader ließ sich diese Chance in der 61. Minute nicht entgehen und ließ Torhüter Elmer keine Chance - 0:1.

 

Ein erwartetes Aufbäumen unserer Spieler war nicht zu vernehmen, Abspielfehler im Aufbau blieben aufrecht.

 

Das 0:2 folgte nach einem Konter, war aber nur mehr Draufgabe (86.). Die Gäste waren in allen Belangen besser, agierten über neunzig Minuten ausgesprochen aggressiv, aber jederzeit fair.

 

Ein Detail am Rande: Union Katsdorfs Torhüter Pichler hatte in der Anfangsphase Glück, nachdem ihm ein Freistoßball Wagners durch die Hände glitt und ein Kollege vor der Linie retten konnte. Das war aber heute schon der einzige Schuss auf sein Gehäuse, der ihn in Bedrängnis brachte. Sonst hatte er eher ruhige neunzig Minuten abzuwarten.

 

DETAILS zum Spiel!

 

Das Spiel der U-24 Teams endete mit einem 5:4 (4:1) Erfolg des SKM..

 

DETAILS zum Spiel!

 

Union Metallbau Blauensteiner Naarn - SKM 1:2 (0:1)

BERICHT von ligaportal.at!

LIVE Ticker vom Match!

 

Mit einem last minute Treffer konnte der SKM drei Punkte aus dem Machland entführen. Maximilian Egger verwandelte einen Strafstoß nach Foul an Dominik Seyr souverän zum 1:2 Sieg.

 

In der ersten Hälfte dominierte der SKM klar. Schlecht gespielte letzte Pässe vereitelten einige gefährliche Angriffe.

So war es nach einem weiten Ball von Oliver Weichselbaumer Christoph Brandstätter, der Torhüter Schweiger noch ausspielte und die 0:1 Pausenführung erzielte (35.).

 

Nach dem Wechsel ging der Spielfluss des SKM verloren, Naarn war in der Offensive präsent ohne aber wirklich gefährlich zu werden.

 

Dennoch fiel der Ausgleich nach einem klaren Foul an Florian Wagner, der der Naarner Verteidigung enteilte und von Rumetshofer - an der Ferse berührt - zu Fall kam. Schiedsrichter Weilhartner ahndete dieses zum vollen Unverständnis auch der Naarner Anhänger nicht. Der weite Abschlag führte folgend zum 1:1 durch einen Schuss von der Strafraumgrenze genau ins untere Eck (82.).

 

Naarn drängte dann noch auf den Sieg. Der SKM hatte in der Verteidigungszone viel zu tun.

 

Bereits in der Nachspielzeit setzte sich der eingewechselte Dominik Seyr im Strafraum durch und wurde zu Fall gebracht. Maximilian Eggers Treffer vom Elferpunkt kennt man schon.

 

DETAILS zum Spiel!

 

Das Match der U-24 endete mit einer 1:0 Niederlage des SKM.

 

DETAILS zum Spiel!

 

SKM - USV St. Ulrich 2:2 (0:1)

Dieses Spiel präsentierte

BERICHT von ligaportal.at

LIVE Ticker vom Spiel!

 

In einem flotten Match auf nassem Boden wurden die Punkte gerecht geteilt.

 

In Hälfte eins konnte eigentlich nur eine wirklich große Chance notiert werden und die führte auch zum 0:1 (36.).

 

Nach dem Wechsel änderte sich nicht viel am Spielverlauf. Die Gäste attackierten früh und versuchten die Führung nicht zu verwalten, setzten immer wieder Nadelstiche.

 

Dennoch gingen wir nach dem Ausgleich durch Florian Wagner nach Flanke von Mario Waltenberger (58.) durch Christoph Brandstätter sogar mit 2:1 in Führung (65.).

 

Dominik Seyr hatte das 3:1 am Fuß (82.). Leider fehlt ihm noch die Abgeklärtheit und so konnte er alleine vor dem Tormann nicht verwerten.

 

Die Gäste warfen dann noch einmal alles nach vorne und wurden - auch von einigen Abspielfehlern im Spielaufbau des SKM unterstützt - einige Male gefährlich. Ein abgefälschter Schuss vom Doppeltorschützen Norbert Schmid führte schlussendlich noch zum Ausgleich (85.).

 

"Ich habe hier schon lange keinen so giftigen Gegner wie heute St. Ulrich gesehen. Und so haben sie sich auch den Punkt verdient.", lautet das kurze Resumee von Trainer Harald Kondert.

 

DETAILS vom Spiel

 

Das Spiel der U-24 endete 1:1 (0:0). Torschütze Stefan Tanackovic aus einem Strafstoß.

 

DETAILS vom Spiel

 

SU Bad Leonfelden - SKM 0:3 (0:2)

LINK zum Video des Spiels!

 

Mit einer überzeugenden Darbietung besiegt der SKM den Aufsteiger klar mit 0:3.

 

Bad Leonfeldens Goalgetter David Radouch kam eigentlich nur einmal zu einer großen Möglichkeit als er in der 12. Minute in den Strafraum eindrang und vergab. Ob ein Zupfen am Trikot dafür verantwortlich war? Schiedrichter Habichler Pfeifferl blieb stumm.

 

In der nächsten Aktion wurde Florian Wagner mit einem langen Pass von der Mittellinie links ins Spiel gebracht, dübierte zwei Gegenspieler und vollendete mit einem Flachschuss ins lange Eck zum viel umjubelten 0:1.

 

Doch das wars für den Neuzugang noch nicht. In der 30. Minute hämmerte er den Ball aus gut zwanzig Meter unhaltbar genau ins Kreuzeck zum 0:2 Pausenstand. Ein Traumtor!

 

Nach dem Wechsel agierten die Hausherren offensiver, Torchancen blieben aber vorerst aus. David Radouch versuchte zwar des öfteren in aussichtsreiche Schussposition zu gelangen, die SKM Verteidigung war aber darauf vorbereitet und bildete bei jedem Schussansatz einen Block, sodass Torhüter Elmer diesbezüglich arbeitslos blieb.

 

Erst in der Schlussphase war es vor allem Ex SKM Spieler Mathias Krennmayr, der durch seine Schnelligkeit seitlich in den Strafraum eindringen konnte, der Abschluss oder das Zuspiel misslangen jedoch.

 

Der SKM war in dieser Phase aber auch immer am Drücker und erspielte sich so manche Möglichkeit. So auch in der 83. Minute als Christoph Lang Daniel Pichlmann ideal anspielte und dieser den herauseilenden Tormann Froschauer zum Endstand von 0:3 bezwang.

 

Ein Ergebnis mit dem man vor dem Match nicht unbedingt rechnen konnte, aber der SKM war doch in allen Belangen überlegen. Die taktischen Vorgaben von Trainer Kondert dürften vor allem in der Defensive beinahe zu 100 Prozent befolgt worden sein, denn sonst kann man die starke Offensive Leonfeldens nicht zu einem "Lüfterl" degradieren.

 

So kann man nur mehr empfehlen, die herrlichen Treffer des SKM in den Videos im LIVE Ticker zu genießen.

 

BERICHT von ligaportal.at!

 

DETAILS

 

Im Vorspiel erreichte die ausgesprochen junge Reserve ein 1:1 (0:1) Unentschieden.

 

DETAILS

 

   
© m.st 2014