SKM - SV HAKA Traun 1:0 (0:0)

Dieses Spiel präsentierte

 

Matchballspende: Apotheke St. Magdalena

 

LIVE Ticker    LIVE Stream BERICHT ligaportal    DETAILS des OÖFV

 

Ein Treffer von Mathias Krennmayr brachte dem SKM ausgesprochen wichtige drei Punkte. Mit vorbildlichem Einsatz konnte die an sich gefährliche Offensivreihe der Gäste an der Entfaltung gehindert werden. So war es der SKM, der - abgesehen vom vergebenen Strafstoß der Gäste - die größeren Tormöglichkeiten vorfand.

 

Das Match der U24 endete durch Treffer von Sagad Ali Almadfai und Felix Lipa mit einem 2:1 (1:1) Sieg ebenso erfolgreich.

 

DETAILS des OÖFV  

 

SKM - ASKÖ Steinbach Schwertberg 0:2 (0:0)

Dieses Spiel präsentierte

 

LIVE-Stream

LIVE Ticker

 

BERICHT von ligaportal.at

DETAILS des OÖFV

 

Leider geht der SKM ohne Punktezuwachs ins Wochenende.

 

In der ersten Hälfte waren im umkämpften Match nur drei große Torchancen zu verzeichnen. In der 25. Minute knallte Gästestürmer Michael Riedl den Ball zentral aus 13m über die Querlatte. Im Gegenstoß wurde Michael Danninger von Markus Boyer auf in etwa gleicher Position angespielt, aber auch sein Abschluss endete im Fangzaun.

 

So war es Markus Asböck zu verdanken, dass kein Treffer in Hälfte eins fiel. Michael Hoislbauer enteilte erneut unserer Abwehr, scheiterte aber am Torhüter (31.).

 

Nach dem Wechsel waren die Gäste die spielbestimmende Elf, ohne vorerst Kapital daraus schlagen zu können. Viel zu viele Ballverluste im Mittelfeld ließen unsere Offensive nie richtig ins Spiel bringen.

 

In der 62. Minute folgte dann leider der für unsere Spieler heftig kritisierte Führungstreffer der Gäste. Nach einem Freistoß konnte Torhüter Asböck einen Kopfball noch aus dem unteren Eck fischen, am Nachschuss von Julian Riedl war er aber machtlos.

 

Der Kopfballtreffer, ebenfalls nach Flanke von rechts, durch den am höchsten steigenden Philip Gschwandtner (74.) besiegelte unsere Niederlage.

 

Unsere Spieler versuchten noch dem Spiel eine Wende zu geben, doch die enorme Zweikampfstärke der Gäste ließ eigentlich keine Großchance mehr zu. Vielmehr waren sie durch schnelle Konterstöße dem dritten Treffer näher.

 

So heißt es nächsten Freitag eine Leistungssteigerung zu zeigen, um gegen SV HAKA Traun die wichtigen drei Punkte zu holen.

 

 

 

Im Vorspiel konnte unsere sehr junge U24 den ersten Sieg im Frühjahr feiern.

 

Treffer von Niklas Wondraschek, Elijas Cibu (Strafstoß) und Gregor Baumann sicherten den viel umjubelten 3:1 (1:1) Erfolg.

 

DETAILS des OÖFV.

 

 

 
 

SKM - SU Vortuna Bad Leonfelden 1:4 (1:1)

 

Dieses Spiel präsentierte Ihnen

 

BERICHT von ligaportal.at

 

LIVE Ticker                                     DETAILS OÖFV

 

FOTOS von der Tribüneneröffnung undvom Spiel von Michael Strobl

 

 

Nach der Eröffnung der neuen Tribüne gab es für den SKM leider nichts zu feiern. Hatte unsere Mannschaft in Hälfte eins noch mehr Möglichkeiten so trumpfte der Favorit nach der Pause mit dem Wind im Rücken auf und erzielte noch drei Treffer.

 

Den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 erzielte Florian Wagner kurz vor der Halbzeit per Elfmeter.

 

Das Vorspiel der U24 Teams wurde abgesagt!

 

 

Union Dietach - SKM 2:0 (1:0)

BERICHT von ligaportal.at

 

Trotz vorbildlichem Einsatz und sehr guter Defensivleistung war gegen den Tabellenführer leider nichts zu holen. Zu groß war die Überlegenheit der Union Dietach.

Zu den langzeitverletzten Niklas Klaffenböck, Lukas Obermüller, Daniel Pichlmann, Simon Priglinger-Simader kamen mit Marko Culjak, Kader Bamba und Oliver Weichselbaumer drei weitere Ausfälle hinzu.

 

So war unsere Spielhälfte Hauptaktionsort. Aber erst in Minute 25 musste Torhüter Asböck erstmals bei einem Schuss von Denis Berisha sein Können mit ausgezeichneter Abwehr beweisen.

 

In der 36. Minute war er aber beim Abschluss von Berisha machtlos. Der Stürmer musste die Hereingabe von rechts nur mehr zum 1:0 über die Linie drücken.

 

Nach dem Wechsel folgte leider schnell die "kalte Dusche". Nach einer Hereingabe von rechts kam Stefan Thallinger Nähe hinterem Fünfereck ungehindert zum erfolgreichen Kopfball (47.).

 

In Folge agierte unsere Elf etwas offensiver, aber gegen die robuste Defensive des Herbstmeisters war wenig zu holen. Die größte Möglichkeit hatte Maximilian Egger (?) nach einem von Florian Wagner getretenen Eckball. Der Kopfball aus dem Gedränge strich knapp über die Querlatte (75.).

 

Da die Union Naarn gegen Viktoria Marchtrenk mit 4:2 gewann, nimmt der SKM nach der Herbstsaison den undankbaren vorletzten Platz ein und muss hoffen, dass Corona die gesamte Frühjahressaison zulässt und mit zehn Heimspielen die Abstiegszone kein Thema mehr sein wird. Denn bei einem Abbruch der Rückrunde müsste der SKM den Weg in die Bezirksliga antreten.

 

DETAILS

 

Unsere U24 durch den Personalmangel in der KM mit einigen U16 Spielern im Kader, er reichte durch einen verwandelten Elfmeter von Elijas Cibu ein 1:1 (0:1) Unentschieden und überwintert auf dem ausgezeichneten dritten Tabellenplatz.

 

GRATULATION!

 

DETAILS

 

SKM - SC Marchtrenk 1:3 (1:1)

    Dieses Spiel präsentierte   

 

 

 

Matchballspende: Andreas Scheiblmair

 

BERICHT von ligaportal.at

 

Trotz eines schnellen Treffers von Markus Boyer (4.) war für unser Team gegen SC Marchtrenk nichts zu holen.

 

Ab Mitte der ersten Hälfte übernahmen die Gäste das Kommando und erzielten kurz vor der Pause durch Stefan Hessenberger perr Kopf nach Ecke den Ausgleich.

 

In Hälfte zwei führten zwei schnelle Treffer von Tihomir Zivkovic bereits zum Endstand.

 

Unsere Spieler zeigten sich zwar bemüht, richtige Tormöglichkeiten konnen allewrdings nicht herausgespielt werden.

 

DETAILS LIVE-Ticker
   

Die U24 holten gegen den SC Marchtrenk mit dem 1:1 (0:1) zumindestens einen Punkt. Trotz klarer Überlegenheit in Hälfte zwei gelang der Siegestreffer leider nicht mehr.

 

DETAILS  

 

Viktoria Marchtrenk - SKM 3:1 (0:0)

 

BERICHT von ligaportal.at

 

Bis zur 90. Minute konnte man mit Punktezuwachs in Marchtrenk rechnen. Doch zwei Gegentreffer in der Nachspielzeit ließen diesen Wunsch leider platzen.

 

In der ersten Hälfte war die Viktoria zwar die stärkere Elf, dennoch ging es torlos in die Pause.

 

Den frühen Führungstreffer der Hausherren nach dem Wechsel (49.) konnte dann Mathias Krennmayr in der 67. Minute egalisieren. Darauf schien es, dass der eine Punkt nach Urfahr wandern könnte. Die Viktoria fand auch keine großen Chancen mehr vor.

 

Bis zur 92. Minute, in der Innenverteidiger Kader Bamba mit Nasenbluten am  Spielfeldrand behandelt wurde. Bernd Schörgenhuber nutzte die kurze Unorientiertheit in unserer Defensive und traf leider zum 2:1.

 

Das 3:1 eine Minute später war dann aufgrund der totalen Offensive für den Ausgleich nur mehr eine Draufgabe.

 

DETAILS

 

 

Erfolgreicher löste unsere U24 ihre Aufgabe. Treffer von Elijas Cibu (61.) und Gagad Ali Almadfai (86.) führten zum 0.2 (0:0) Auswärtserfolg und zur Absicherung des zweiten Tabellenrangs. Zurzeit stehen sie im Vergleich mit Neuzeug mit einem Spiel mehr sogar an der Tabellenspitze.

 
   
DETAILS  

 

   

Zurück  

   
© m.st 2014